Erlebnisausstellung Finanzanlage

Die Ausstellung

Finanzwissen spielend begreifen

Finanzthemen begreifen ist keine leichte Aufgabe. Die Erlebnisausstellung Finanzanlage der Union Investment - ausgezeichnet mit dem Innovationspreis für Wissensvermittlung - macht das Thema Geldanlage klarer und verständlicher. 

Begreift man Finanzthemen besser, wenn man sie anfassen kann?

Wenn es um das Thema Geldanlage geht, sind viele Fragen zu beantworten:

  • Wie kann ich meine Ziele verwirklichen?
  • Wie kann ich mein Geld noch sinnvoll anlegen, wenn die Zinsen nicht einmal mehr den Inflationsverlust ausgleichen?
  • Wie kann ich Chancen und Risiken besser einschätzen? Wie gehe ich mit Risiken um, wenn sie sich schon nicht vermeiden lassen?

 

Mit der Erlebnisausstellung lädt die Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG Sie dazu ein, sich an vier Exponaten innovativ mit dem Thema Geldanlage zu befassen. Überall gibt es Schalter, Knöpfe und Schaltflächen, es setzt sich etwas in Bewegung und macht damit lebendig, was bisher nur abstrakt erklärt werden konnte. Die Ausstellung steht Ihnen vom 08. Oktober bis zum 16. November zu den Öffnungszeiten zur Verfügung.

begleitete Führungen

Die Erlebnisausstellung findet bis zum 16. November 2018 in unserer Hauptgeschäftsstelle Glauchau, Quergasse 1 in Glauchau, statt und ist während der Öffnungszeiten frei zugänglich.

Wir bieten Ihnen aber auch einen besonderen Service: eine exklusive Führung durch die Ausstellung. Unsere geschulten Moderatoren  begleiten Sie durch die Erlebnisausstellung und stehen Ihnen für weitere Fragen zur Seite.

Sie möchten gern eine Führung durch die Ausstellung buchen? Dann einfach Formular mit Wunschtag und Wunschzeit ausfüllen. Wir melden uns bei Ihnen zur genauen Datumsabstimmung.

Führung Erlebnisausstellung

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Film und Interview

Interview mit Steffen Kühni, Bereichsleiter Privatkunden der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG

Was möchte die Bank mit der Ausstellung erreichen?

Geldanlage ist ein kompliziertes Thema, über das viele Menschen zu wenig wissen. Viele Kunden setzen auf Bewährtes wie Sparbuch oder Tagesgeld - und damit auf Anlageformen, die im Niedrigzinsumfeld kaum noch Ertrag erwirtschaften. Mit der Erlebnisausstellung Finanzanlage wollen wir dazu beitragen, dass Sparer bei der Entscheidung für eine Geldanlage etwas genauer hinschauen - und das auf spielerische Art und Weise mit einer Portion Spaß. Die Ausstellung lebt, überall gibt es Schalter und Knöpfe, die von den Besuchern betätigt werden können und die Auswirkungen einer Anlagestrategie verdeutlichen.

 

Warum ist es heutzutage wichtig, sich Gedanken über seine Geldanlage zu machen?

Viele Kunden wünschen sich den Werterhalt ihres Vermögens. Der Sparzins wurde von der Zentralbank abgeschafft. Dadurch kann eine Anlage z.B. auf einem Tagesgeldkonto den Inflationsverlust nicht ausgleichen. Jetzt gilt es den ersten Schritt zu machen, um aktiv gegen den Wertverlust zu steuern. Was kann ich als Anleger / Sparer tun? Die Antwort heißt: Vermögen langfristig strukturieren. Die Auswirkungen möchten wir in der Ausstellung simulieren.

 

Warum trauen sich viele Anleger nicht, "anders" als bisher zu sparen?

Um eine gute Rendite zu erzielen, muss man auch für einen Teil des Vermögens Schwankungen akzeptieren. Viele Anleger betrachten bei Geldanlagen immer nur das Risiko und erkennen nicht die Chancen, die so eine Anlage bietet. Auch dieses können wir mit der Ausstellung darstellen und aufzeigen, was zu tun ist. 

 

Für wen ist die Ausstellung geeignet?

Die Ausstellung ist so angelegt, dass alle Altergruppen davon profitieren - vom Schüler bis zum Rentner. Wir wollen ein Aha-Erlebis vermitteln und damit einen Beitrag zur finanziellen Bildung und Aufklärung leisten; aber auch eine Hilfestellung geben, um zu einer besseren Geldanlage zu kommen.

 

 

Hier gibt es einen ersten Eindruck von der Ausstellung: