Übergabe der Spendengelder

im Saal der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG

Montag, 08. Mai 2017

20.000 Euro für rund 40 soziale und kulturelle Einrichtungen im Landkreis Zwickau

Wir unterstreichen mit rund 20.000 EUR an Spendengeldern erneut unsere Verantwortung für die Region und unsere Kunden. Diese Gelder wurden zum größten Teil aus den Zweckerträgen des VR-GewinnSparens der Volks- und Raiffeisenbanken generiert. Rund 40 gemeinnützige Einrichtungen sowie Vereine und Projekte freuen sich über die finanziellen Zuwendungen, womit sie ihre Mitglieder fördern und neue Projekte vorantreiben können.

In seiner Eröffnungsrede zeigte sich unser Marktvorstand Gunnar Thiele überzeugt, dass das VR-GewinnSparen ein wichtiger Grundstein der regionalen Förderung ist. Denn mit jedem verkauften Los wird der Spendentopf größer. Jedes Gewinnsparlos zählt. Dies führt dazu, dass den Vereinen für die Verteilung im nächsten Jahr entsprechend mehr zur Verfügung steht.

VR-GewinnSparen - zum Hintergrund

VR-GewinnSparen ist die Symbiose aus Lotterie, Sparen und Helfen. Der Mitspieler erwirbt ein Los. Automatisch nimmt das Los im Wert von fünf Euro an den monatlichen Ausspielungen teil. Von den fünf Euro im Monat fließt jeweils ein Euro als Spieleinsatz in den Lostopf und vier Euro auf ein Sparkonto. Die Summe dieser Sparbeiträge wird den Teilnehmern einmal jährlich im Dezember gutgeschrieben. Jeden Monat können bei den Auslosungen mit dem Spielbeitrag von einem Euro und natürlich etwas Glück Beträge zwischen 3 Euro und 5.000 Euro gewonnen werden. Zusätzlich findet am Jahresende eine Sonderauslosung statt, bei der nochmals attraktive Geld- und Sachpreise auf die Gewinner warten. Neben den Sparsummen und den Gewinnen fallen beim GewinnSparen Zweckerträge an. Diese ermöglichen es, soziale und kulturelle Institutionen und Projekte zu unterstützen.

Interessant? Dann teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden.