Übergabe der Spendengelder

im Saal der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG

Dienstag, 10. Mai 2016

Die Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG unterstreicht mit rund 22.500 Euro an Spendengeldern erneut ihre Verantwortung für die Region und ihre Kunden. Diese Gelder wurden zum größten Teil aus den Zweckerträgen des VR-GewinnSparens der Volks- und Raiffeisenbanken generiert. An die 50 gemeinnützigen Einrichtungen sowie Vereine und Projekte freuen sich über die finanziellen Zuwendungen, womit sie ihre Mitglieder fördern und neue Projekte vorantreiben können.

Rekordsumme 22.500 Euro für die Region

Am 10. Mai 2016 wurden die Spendengelder im Haus der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG feierlich an die Vertreter der Vereine und Institutionen übergeben. In seiner Eröffnungsrede zeigte sich Gunnar Thiele, Marktvorstand der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG überzeugt, dass das VR-GewinnSparen ein wichtiger Grundstein der regionalen Förderung ist. Denn mit jedem verkauften Los wird der Spendentopf größer. Jedes GewinnSparlos zählt. Dies führt dazu, dass den Vereinen für die Verteilung im nächsten Jahr entsprechend mehr zur Verfügung steht.